Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

HeadHausPhysio1

Konzept Betreutes Wohnen am Sommerberg

Unser Angebot wollen wir Ihnen in Form des Konzepts vorstellen.

Das Betreute Wohnen in Wohngemeinschaften und das Betreute Einzelwohnen sind Lebensformen, die das Entwicklungspotential, aber auch die Einschränkungen psychisch behinderter Menschen berücksichtigen. Hat ein Mensch mit psychischer Behinderung den Wunsch, die Fähigkeiten und Fertigkeiten, um alleine oder mit anderen zusammen zu wohnen, dann soll er auch die entsprechende Lebensform wählen können. Das Betreute Wohnen ist ein Angebot, das auf der Freiwilligkeit der Nutzers basiert. Ohne diesen Willen wäre eine wesentliche Voraussetzung für eine gelingende Unterstützung nicht gegeben.

Basis für unser Handeln im Betreuten Wohnen in Wohngemeinschaften und im Betreuten Einzelwohnen ist die Ansicht, dass jeder Mensch sein Leben lang zu Veränderungen fähig ist. Die Beschäftigung mit der Lebensgeschichte, den Stärken und Schwächen sowie den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Bewohner bildet das Hauptgewicht bei der Definierung und Formulierung von Grundsätzen und Zielen der pädagogischen Betreuung. Unter Wahrung der Kontinuität pädagogischer Beziehung passen wir die Art und den Umfang der Hilfeleistung flexibel dem wechselnden Bedarf an.

Aktuell haben wir 16 Plätze im Betreuten Wohnen in Wohngemeinschaften (Haus 38 und Haus 48 oben und unten am Sommerberg in Lohr, Bahnhofstraße 1 in Partenstein) sowie neun Plätze im Betreuten Einzelwohnen: einen in Lohr, einen in Rothenfels, einen in Karlstadt,  fünf in Partenstein und einen in Wiesthal. 

 

Konzept, 69 KB

 

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Klaus Werthmann
Abteilungsleiter Betreutes Wohnen am Sommerberg
Dipl. Päd. (Univ.)
Am Sommerberg 35
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 - 503-70311
Fax: 09352 - 503-70300
Brigitte Henning
Verwaltung Betreutes Wohnen am Sommerberg
Am Sommerberg 21
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 - 503-20001
Fax: 09352 - 503-70000