Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Vorbereitung neue Ausstellung - Fotoreise nach Frankfurt

Die Vorbereitungen auf unsere Ausstellung „Duplex“ (24.04. bis 30.04.2015) laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch, 18.03.2015, waren wir in Frankfurt, um Fotos zu machen. Dabei wurden wir mit den Protesten gegen die Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank (EZB) konfrontiert. 

Auf der Zugfahrt in die Bankenmetropole erfuhren wir, dass es in Frankfurt heiß her geht. So wurden bei schweren Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten der kapitalismuskritischen Blockupy-Bewegung und der Polizei mindestens 200 Menschen verletzt. Autos brannten und Steine flogen. Anlass für die Proteste war die Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank.

DSC_0076

In der Stadt waren die Auswirkungen der Demonstration allgegenwärtig. Überall waren Polizei und Rettungsdienste, Hubschrauber kreisten, Martinshörner klangen, Geschäfte waren geschlossen und U-Bahn-Stationen abgeriegelt. Wir kamen überall gut und unbeschadet durch und konnten bei strahlendem Sonnenschein trotz der schwierigen Situation schöne Fotos machen. Um 16.30 Uhr waren wir wieder zu Hause. Ein ereignisreicher Tag mit vielen Eindrücken war zu Ende gegangen. kw

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Klaus Werthmann
Abteilungsleiter Betreutes Wohnen am Sommerberg
Dipl. Päd. (Univ.)
Am Sommerberg 35
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 - 503-70311
Fax: 09352 - 503-70300
Brigitte Henning
Verwaltung Betreutes Wohnen am Sommerberg
Am Sommerberg 21
97816 Lohr a.Main
Tel: 09352 - 503-20001
Fax: 09352 - 503-70000